FaGus - Fachbüro für Gutachten und ökologische Studien
  • slider/2017 10_Buwa_Nebel-2.jpg
  • slider/2017 10_Hutebuche.jpg
  • slider/1_Halloh 2017-09-16.jpg
  • slider/2017 06_Eriophorum.jpg
  • slider/10_DSCF8566-2-2.jpg
  • slider/4_DSCF8188-2.jpg
  • slider/8_DSCF9548-2.jpg
  • slider/2018 06_Iris sibirica.jpg
  • slider/2018-Labkraut-Wiese.jpg
  • slider/Schneetreiben_km-2.jpg
  • slider/Knrrchn.jpg
  • slider/6_DJI_0178-2.jpg
  • slider/2017 10_Buwa_Herbst_orange.jpg
  • slider/Epi pal.jpg
  • slider/2017 06_Dactylorhiza majalis.jpg
  • slider/mhlck.jpg
  • slider/Küchensch.jpg
  • slider/Hyacinthoides.jpg
  • slider/Galmei-Veil.jpg
  • slider/Lil mar.jpg
  • slider/Teesdalia.jpg
  • slider/Hlnntl2.jpg
  • slider/Pelzb.jpg
  • slider/Pfaffenhüt.jpg

FaGuS

Wir begrüßen Sie auf der Homepage des `Fachbüro für Gutachten und ökologischen Studien´ in Bad Wildungen.

Wir übernehmen die Umsetzung, bzw. unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer landschaftsökologischen Projekte und Fragestellungen im Rahmen von

Grundlagenerhebung - Forschung - Schutzgebietsmanagement

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf vegetationskundlichen, waldökologischen und floristischen Fragestellungen  im Rahmen von Grundlagenerhebung, Forschung, Schutzgebietsmanagement und Fachplanung.

Neben Fragestellungen der Naturwaldforschung liegt uns die hochwertige Erhebung von Fachdaten in Form von Biotopen und Lebensräumen sowie ein erfolgreiches Pflegemanagement in Schutzgebieten und auf Naturschutzflächen besonders am Herzen.

Unser Ziel ist eine qualifizierte Erhebung und eine der Fragestellung angemessene Integration von Fachdaten in Forschung, Planung und Schutzgebiets-/Pflegemanagement, die eine zukunftsorientierte nachhaltige Entwicklung von Natur und Mensch ermöglicht. Hierbei spielen neben fachlichen Aspekten auch fundierte rechtliche Kenntnisse eine entscheidende Rolle für eine erfolgreiche Umsetzung.

Neben einem regionalen Schwerpunkt besitzen Arbeiten im Bereich Forschung einen übergreifenden Anspruch. Relevante Ergebnisse der oftmals mehrjährigen Projekte und Arbeitsansätze werden -in Absprache mit den Auftraggebern - regelmäßig veröffentlicht.